GdHK Fachtagung am 25.09.2016

GdhK - Huf und Klauenpflege
Regionalfortbildung 28.05.2016
8. April 2016
Fortbildung Hufexperten Eselhufe
Fortbildung für Hufexperten Eselhufe am 22.10.2016
25. Juni 2016

GdHK Fachtagung am 25.09.2016

Hufkorrektur –
Risiken und Nebenwirkungen

Häufig müssen wir bei der Hufbearbeitung einen erkrankten oder beschädigten Bereich entlasten.
Aber um einen Teil zu entlasten, muss man andere mehr belasten! Mit diesen Auswirkungen der Hufbearbeitung auf die Biomechanik wollen
wir uns dieses Jahr intensiv beschäftigen. Ein spannendes, praxisnahes Thema!

Dr. Thomas Stöckl aus Wasserbillig, Luxemburg wird dabei unser Hauptreferent sein.
Sein umfassendes Interesse am Pferd, insbesondere dessen Bewegungsablauf zeigen seine zahlreichen Qualifikationen: Doktorarbeit über Erkrankungen der Hufregion und deren Diagnostik, Ausbildung zum Chiropraktiker für Pferde, Fachtierarzt für Pferde und Fachtierarzt für Orthopädie Pferd.
Nicht zuletzt ist er bis heute aktiver Reiter und Trainer B.

Spannend und unterhaltsam waren in den letzten beiden Jahren die Vorträge von Nina und Tilo, deshalb freuen wir uns sehr, dass sie sich auch dieses Jahr bereit erklärt haben, wieder aktiv dabei zu sein!
Nina Besser, Hufpflegerin GdHK und Tilo Went, staatl. gepr. Hufbeschlaglehrschmied:

Seit 2005 sind die beiden zusammen in Sachen Hufe unterwegs. Wichtig ist ihnen der rege Austausch mit Kollegen sowie der sehr regelmäßige Besuch von unterschiedlichen Fortbildungen.

 

Sonntag, 25.09.2016, ab 9:00 Uhr

Reitanlage Katzenelnbogen, 56368 Katzenelnbogen

Anmeldung bis zum 01.09.2016 über unseren Flyer:

GdHK Flyer Fachtagung 2016

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 Durch die Verwendung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch GdHK - Gesellschaft der Huf & Klauenpflege e.V. einverstanden. (Zur Datenschutzerklärung) *